In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Montag, 27. September 2010

Elmex Sensitive Professional



Seit ein paar Wochen teste ich ja Elmex Sensitive Professional.
Bisher dachte ich das ich nur einen einzige empfindlichen Zahn habe.
Einen Schneidezahn, den ich mir als Kind mal abgebrochen habe.
Nun merke ich, das ich doch mehr empfindliche Zähne habe.
Nachdem sie durch das Putzen mit Elmex Sensitive Professional eben nicht mehr empfindlich sind.
Kompliziert, kompliziert.....
Es ist auch wirklich schwer zu beschreiben.
Es hat wohl immer mal etwas gezogen und geziept an meinen Zähnen und ich habe mich so daran gewöhnt, das ich es gar nicht mehr als "unnormal" wahrgenommen habe.
Nun, da ich eifrig mit Elmex Sensitive Professional putze zieht und ziept gar nichts mehr.
Anfangs hatte ich das Gefühl, das die Zähne stumpfer werden, obwohl das nicht das richtige Wort ist.
Sie werden gefühlloser, aber nicht mit taub zu verwechseln.
Sie fühlen sich nun ganz einfach wie Zähne an und vorher schienen sie doch mehr Gefühlsleben zu haben, als einem Zahn eigentlich zusteht
Meine Zahnärztin durfte gar nicht an meine Zähne kommen, ohne das ich vom Stuhl gehüpft bin, aber ich dachte das sei normal.
Nun kann an meine Zähne ran was will, da stört mich nicht mehr viel.
Das ist einfach nur angenehm und erholsam.
Also: Elmex Sensitive Professional wirkt!
Nicht beim ersten Mal, wie im Werbeversprechen, aber so nach und nach auf jeden Fall.
Nächste Woche will ich mal wieder ein paar Tage mit einer anderen Zahnpasta putzen und mal schauen wie sich der Unterschied anfühlt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen