In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Mittwoch, 14. Dezember 2011

I love Blossom und noch viel mehr ... und zu gewinnen gibt es auch etwas



Ich bin ja hoffnungslos romantisch.
Sobald ich ein Blümchenmuster sehe ruckt es den Kopf herum und ich muss schauen.
Ich liebe Bilder von Isolde Ohlbaum, könnte in mich romantischen Liebsgeschichten wie z.B. Splitterherz tagelang verlieren, ich liebe Kleider, je mehr wallewalle desto bessser und mit der Aussicht auf ein Candlelightdinner beginne ich zu schweben.
*Seufz*
Doch die meisten vermuten diese sehr romantische Ader bei mir gar nicht.
Meist bin ich sehr casual gekleidet und die kompetente Kollegin die immer den kühlen Kopf bewahrt.
Die patente Freundin, die immer klar analysieren kann und jede Situation richtet.
Das ich aber mit Hingabe bei "Brokeback Mountain" heule und "Titanic" mittlerweile mitsprechen könnte ist wohl mein kleines Geheimnis.
Doch dieses Geheimnis wird spätestens beim Thema Schmuck gelüftet.
Da geht es dann nicht anders und ich muss doch Schmuckstücke wählen, die meinem inneren Wesen am meisten entsprechen.
Da lasse ich dann den kühlen, stylischen Edelstahlschmuck links liegen und greife nach den verträumten und zarten Accessoires
Mein Lieblingsschmuckstück
bei I love Blossom ist die wunderschöne Kette auf dem Bild oben.
Ich liebe sie!
Und sie ist auch genau die Mixtur, die ich eben auch bin.
irgendwie stylisch und peppig, durch die Schuhe auf dem Medaillion aber trotzdem romantisch und verspielt.
Einfach nur superschön.
Wenn ich mir diese Kette anschaue muss ich spontan an das Märchen "Die zertanzten Schuhe" denken.
Das habe ich als Kind geliebt und mag es noch heute sehr.
Das Märchen über das verborgene Leben der Prinzessinnen hat mich immer zum träumen angeregt ... was wäre wenn .... wenn ich ...
*Nochmal seufz*
Ein wunderschönes Märchen für junge Mädchen.
Das tolle Medaillon erinnert mich an dieses Märchen und an viele, viele Stunden, mit der Nase tief über dem Märchenbuch und den Träumen von wunderbaren Wallewallekleidern und guten Feen.

So, meine Lieben, und wenn euch das Schmuckstück auch so gut gefällt, habt ihr die Chance es zu gewinnen.
I love Blossom hat eine tolle Aktion in der Blogosphäre laufen.
Auf mehreren Blogs wird über Schmuckstücke berichtet und Leser können das besprochene Schmuckstück gewinnen.
Dazu müsst ihr nur einen Kommentar hinterlassen, was ihr mit "meinem" Schmuckstück verbindet, welche Assoziationen bei euch wach werden und was euch an diesem Schmuckstück gefällt.
Natürlich müsst ihr auch eine gültige E-Mailadresse hinterlassen und Fan bei I love Blossom auf Facebook und ebenso Fan auf meiner Facebookseite werden.

Die Blogs mit den meisten Kommentaren bekommen auch ein tolles "Dankeschön"
Also kommentiert was das Zeug hält und vielleicht hat eine Glück und schmückt sich bald mit diesem zauberhaften Anhänger

Samstag, 10. Dezember 2011

Choco Nuit, eine sanfte Einschlafhilfe



Mycare, eine Versandapotheke hat mir "Choco Nuit" zum testen zugeschickt.
"Choco Nuit" ist ein kakaohaltiges Getränkepulver, und soll zu einem gesunden und erholsamen Schlaf verhelfen.
Eigentlich habe ich gar keine Schlafprobleme, aber leider einen Nachbarn, der es gerne spät Abends laut hat.
Deswegen muss ich schauen, dass ich einschlafe bevor ihm einfällt, das er die Stereoanlage ja noch gar nicht laut gedreht hat.
Wenn ich nicht rechtzeitig einschlafe, liege ich wach und darf Nachbars Musik lauschen :(
Leider schläft es sich unter so einem Druck nicht arg so gut ein, und da kam mir dieser Test doch sehr gelegen.
Ein Beutel des Pulvers wird einfach eine halbe Stunde vor dem Schlafen in warme Milch eingerührt und getrunken.
"Choco Nuit" schmeckte mir wirklich gut.
Fast wie Kakao, aber nicht so intensiv.
Das kam mir auch recht, denn etwas sehr intensives, kurz vor dem Schlafen ist nicht so mein Fall.
Die ersten beiden Abende habe ich eigentlich nicht unbedingt eine Wirkung bemerkt.
Aber ab dritten Abend wurde ich nach dem Trinken wirklich sehr müde.
Wohlig entspannt trifft es eher.
Ich finde dieses Produkt ganz nett.
Das abendliche genießen von "Choco Nuit" hilft den Tag abzuschließen und sich auf den Schlaf einzustellen und die Inhaltsstoffe helfen auch im Bett ruhig und entspannt zu bleiben.
Ich kopiere hier mal die Produktinformation hinein, die Mycare auf ihrer Seite hat, falls ihr euch schnell über das Produkt schlau machen wollt.
Mein Urteil ist: Gegen extreme Einschlafstörungen wird es nicht helfen, wer aber einen leichten Kick braucht und einfach etwas Unterstützung beim Entspannen mag, der ist hier gut bedient.

Produktinformation von mycare.de
"Produkteigenschaften:

Anwendungsbereich
Erholsamer Schlaf ist eine Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden. In der heutigen Zeit sind wir jedoch vielen nervlichen Belastungen ausgesetzt, die uns guten Schlaf erschweren.

Produktbeschreibung
Choco Nuit ist das leckere Schokogetränk für eine erholsame Nacht. Es stimmt auf einen gesunden Schlaf ein, hilft entspannen und versorgt das Nervensystem mit wichtigen Nährstoffen.
1 Packung enthält 10 Portionsbeutel mit Pulver zum Auflösen in Milch.
Choco Nuit ist kein Arzneimittel, sondern ein Lebensmittel.

Inhaltsstoffe
1. Natürliche Kräuter, die schon seit Jahrhunderten zur Einstimmung auf den Schlaf verwendet werden: Hopfen, Lavendel und Melisse.
2. Wichtige Nährstoffe, die der Körper zum Schlafen benötigt: Magnesium zur Förderung der Entspannung und die Vitamine B1, B3, B5 und B6 zur Versorgung des Nervensystems.
3. Eine ausgewählte Mischung wohltuender Gewürze und hochwertiges Kakaopulver.
4. Das Protein, das Ihr Körper zur Bildung seines Schlaf-Botenstoffes Melatonin benötigt: Natürliches Tryptophan in Kakao und Milch. 1 Tasse Choco Nuit enthält davon mehr als eine Tafel Milchschokolade.

Anwendungshinweise
Genießen Sie 1 Beutel Choco Nuit pro Abend, am besten eine halbe Stunde, bevor Sie zu Bett gehen möchten.
1 Beutel ist für eine kleine Tasse Milch (ca. 100ml) portioniert, um die Flüssigkeitsaufnahme vor dem Zubettgehen zu begrenzen. Choco Nuit löst sich in warmer oder kalter Milch, auch Sojamilch oder lactosefreier Milch.
1 Tasse Choco Nuit hat 97 Kalorien (Milch mit 1,5% Fettanteil mitgerechnet), das ist weniger als bei einer Banane.
Bitte achten Sie auf eine gesunde Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Dauer der Anwendung
Keine Beschränkungen, da Choco Nuit ein Lebensmittel ist.

Überdosierung
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Nebenwirkungen
Keine, da ein Lebensmittel.

Gegenanzeigen
Bitte beachten Sie die Zutatenliste, falls Sie Allergien haben sollten. Choco Nuit enthält u.a. Kakaopulver, Hopfenextrakt, Lavendelextrakt, Melissenextrakt, Soja, Muskat, Basilikum, Beifuß, Koriander, Pfeffer, Safran, Zwiebel, Zimt.

Rechtlicher Hinweis
Die über das Erzeugnis gemachten nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben zum Themenbereich "Schlaf" im Hinblick auf die Anforderungen der Verordnung EG Nr. 1924/2006 (Health-Claims-Verordnung) basieren in Teilen auf wissenschaftlichen Dokumenten und Unterlagen, die ggw. von der EU-Lebensmittelbehörde (EFSA) geprüft werden. (Stand: April 2011)"

Samstag, 3. Dezember 2011

Marlene-Shirt von Style Loft



Die Style Loft hat mal wieder eine tolle Aktion.
Dieses Mal eine Nikolausaktion, bei der ein Marlene-Shirt umgestaltet werden sollte.
Solch ein Shirt habe ich auch bekommen und mir lange Gedanken darüber gemacht, wie ich es gestalten kann.
Ich mag es nicht ganz so überladen und eigentlich sollen nur wenige Elemente betont sein, die dürfen dann aber so richtige Eyecatcher sein.
leider habe ich auch etwas spät angefangen und so waren schon ganz tolle Styling-Ideen im Netz unterwegs,
Nachmachen will ich ja auch nicht ....
Also habe ich mit überlegt, das das Motiv eigentlich schon lebhaft genug ist und das ich da nur wenig betonen möchte.
Da bietet sich die Maske des einen Gesichtes an.
Da passen Pailletten gut drauf.
Damit die Maske im Vordergrund bleibt habe ich dann nur noch den Hals des anderen Kopfes und die Lippen mit Perlen ausgestattet.
Auf dem Foto kommt die Leuchtkraft der Pailletten leider nicht so gut raus, aber "in Echt" ist der Perlenschmuck schon ein ganz guter Eyecatcher.

Mittwoch, 30. November 2011

Hot Wheels® Wall Tracks



Irgendwie war gestern schon fast Weihnachten.
Für den Sohni auf jeden Fall, denn als ich von der Arbeit kam, stand ein riesengroßes Paket in meinem Flur.
Junior, leider krank im Bett, hat das Paket angenommen und war schon total gespannt was drin ist.
Nach dem Öffnen war ich wirklich platt.



Für Mokono darf ich die neuen Hot Wheels® Wall Tracks testen und ich bin eigentlich von einem Starter-Kit ausgegangen.
Aber in dem Paket waren neben dem Starter-Kit noch 3 Erweiterungssets.
Boah, da kann gebaut werden :)



Das Zimmer meines Sohnes könnte größer sein, es hat nun nicht unbedingt Hasenstall-Ausmaße, aber extrem klein ist es auch nicht.
Allerdings spielt er unwahrscheinlich gerne mit Lego und das darf dann in akuten Bauphasen nicht weggeräumt werden.
So kommt es, dass seine Hot Wheels Bahn bisher kaum Tageslicht gesehen hat.
Für Lego, Sohn, drei Kumpels und dann noch eine Hot Wheels Bahn ist das Zimmer doch zu klein.



Ich bin mir sicher das die Hot Wheels® Wall Tracks doch wesentlich mehr Tageslicht abbekommen werden.
Denn diese Bahn läßt sich an die Wand "kleben".
Mit Befestigungsstrips ist die Bahn ruckzuck an der Wand und die Strips sollen sich auch spurlos wieder ablösen lassen.



Am Wochende, wenn Sohn wieder gesund ist, werden wir uns einen schönen Platz an der Wand suchen und die Bahn aufbauen.
Dann werden natürlich Fotos nachgeliefert und beschrieben, wie es nun mit den Hot Wheels® Wall Tracks funktioniert.
Ich bin jetzt schon total neugierig und Sohnis bester Kumpel konnte auch die Finger nicht wirklich von den Sets lassen ;)
Das wird am Wochenende bestimmt Spaß machen und besonders freue ich mich, dass wir die Bahn danach nicht abbauen müssen, sondern sie an der Wand hängen lassen können, solange wir Lust dazu haben.


Samstag, 19. November 2011

Büromöbel bei Möbelshop24

Fotos wurden wegen dem gegenwärtigen Abmahnwahnsinn entfernt, Genemigung der Firma liegt zwar vor, jedoch habe ich keine Lust auf langatmige Schriftwechsel mit einem übereifrigen Abmahner

Auf der Suche nach einem guten Schreibtischstuhl habe ich im Netz einen schönen Möbelshop entdeckt und möchte den nun mal kurz hier vorstellen.
Möbelshop24 unterteilt sich in einen " Office-Store" mit allem was das Büroherz begehrt und der "Businesslounge" mit Möbeln für den Konferenz- und Wartebereich.
Neben der wirklich großen Auswahl gefällt mir in diesem Shop, das die Preise auch zum Teil in Netto angegeben sind.
So weiß ich auf einen Blick, was mich ein Möbelstück ohne Mehrwertsteuer kostet.
Das ist gerade für Geschäftsleute und für die Einrichtung einer Praxis wichtig.
Toll ist auch, das es nicht nur Informationen zum bestimmten Möbelstück gibt, sondern auch z.B. Infos zum richtigen Sitzen und dem richtigen Stuhl


Möbelshop24 bietet unter anderem folgende Möbel und Leistungen:

Alle Büromöbel für den gewerblichen Einsatz und für den privaten Bereich
Schnelllieferprogramme,
ständig 30.000 Artikel ab Lager verfügbar
5 Jahre Voll-Garantie
Enorme Variantenvielfalt,
Individuell auf Sie abgestimmt
Kompromissloser Service, von der Planung bis zur Montage!


BÜROMÖBEL
- Schreibtische
- Aktenschränke
- Rollcontainer
- Sideboards
- Konferenztische
STÜHLE
- Bürostühle
- Chefsessel
- Kinderstühle
- Wellness Stühle
- Konferenzstühle
BODENSCHUTZ
- Schutzmatten
- Motivmatten
- Vinylmatten
- Polymatten
- Stuhlmatten
WAITING
- Besuchertische
- Esstische
- Stehtische
- Bistrotische
- Konferenztische
LOUNGE
- Loungesessel
- Clubsessel
- Systembänke
- Bistrostühle
- Sitzlandschaften
WORK & SEAT
- Stahlschränke
- Stahlcontainer
- Hängeregister
- Rolladenschränke
- Objekt-/Wartestühle

Deutschlandweit Keine Versandkosten
Bei Auslandssendungen fallen Frachtkosten in Abhängigkeit vom Volumen der Bestellung an.
Bitte erfragen Sie diese im Vorfeld bei unserem Kundenservice

mindestens 2 Jahre Garantie auf sämtliche Produkte (z.T. bis 5 Jahre)

Lieferung innerhalb von 48h aller ab Lager verfügbaren Artikel

keine Versteckten Kosten, keine Gebühren bei Nachnahmezahlung

Zahlen Sie bequem per Vorkasse, Nachnahme, Kreditkarte, Bankeinzug, Paypal oder auf Rechnung

Für einen bestimmten Stuhl habe ich mich nun nicht entschieden, aber der Shop kommt auf jeden Fall in die enge Auswahl

Freitag, 18. November 2011

Fotos machen mit dem Nintendo 3DS

Ich bin jetzt schon öfter gefragt worden, wie das Fotografieren mit dem Nintendo 3DS funktioniert.
Das ist wirklich wahnsinnig einfach, weil alles in der Menüführung und während der Bedienung erklärt wird.
Schön zu sehen, auf diesem Foto.



Wenn man während des Spiels ein Foto machen möchte, drückt man einfach die R und L Tasten und es macht Klick.
Es ist auch möglich den Nintendo 3DS als Kamera zu benutzen und einfach Bilder zu knipsen.
Das ist ganz praktisch, wenn man die eigene Kamera vergessen hat, das Kind aber den Nintendo 3DS dabei hat und man irgendetwas rasch fotografieren möchte.
Einfach auf das Foto-Menü gehen, den Nintendo 3DS mit seinen Kameras auf das Wunschmotiv ausrichten und die R und L Tasten drücken und fertig ist das Bild.




Wir machen allerdings am liebsten Bilder von Spielszenen.
In dem Nintendo 3DS liegt eine Speicherkarte und die stecke ich ab und an mal um, in meine Digitalkamera und ziehe die Bilder auf den Computer.
So habe ich sie immer parat, wenn ich bloggen möchte oder sie ausdrucken mag.
Ihr seht: es geht spielend leicht :)

Donnerstag, 17. November 2011

Der edelight Fashion Adventskalender



Ab dem 1. Dezember gibt es bei edelight wieder den ultimativen Fashion-Adventskalender.
Jeden Tag verstecken sich Preise im Wert von insgesamt 10000 Euro hinter den Türchen.
Und für alle fleissigen Blogger gibt es auch eine tolle Vorab-Aktion , damit der Adventskalender noch etwas bekannter wird

Freitag, 11. November 2011

Nintendogs + Cats, mein for me-Projekt



Für die Produkt-Botschafter von for me-online testen wir ja den Nintendo 3DS mit dem Spiel Nintendogs + Cats.
Nachdem wir schon eine Zeit lang einen virtuellen Hundewelpen hatten, haben wir uns auch ein Kätzchen geholt.
Die Entscheidung, welches Katzenbaby es sein soll, ist unglaublich schwer, weil alle kleinen Katzen im Nintendogs Zwinger so süß ausschauen.
Letztendlich haben wir uns für eine orientalische Katze entschieden, die als "kleiner Racker, der gerne spielt" beschrieben wurde.
Ja, das ist unsere katze auch wirklich.
Ein kleiner eigensinniger Racker .....
Anfangs hat sie immer wieder den Hundewelpen angefaucht und die beiden gingen sich ziemlich aus dem Weg.
Nach und nach hat sich das Kätzchen aber an den Hund "gewöhnt" und nun schmusen sie auch miteinander.




Spielen mag das Kätzchen überwiegend nur mit Spezial-Spielzeug.
Also nicht mit irgendwas, was sich so finden läßt, nein, es muss Spezial-Spielzeug aus dem Shop sein.




Damit spielt das Kätzchen aber mit Hingabe.




Das erinnert mich doch dann wirklich sehr an eine wirkliche Katze.
Man kann der Katze zwar keine Tricks beibringen wie es bei einem Hund möglich ist, aber beim Spielen zuschauen ist für meinen Sohn die reinste Wonne.
Er spielt fast lieber mit dem Kätzchen, als mit dem Hundewelpen.
Obwohl er beim Hund interaktiver sein könnte.
Aber er findet die Katze mit ihren Tollereien einfach süßer.




Irgendwann hat auch ein virtuelles Kätzchen genug gespielt und fordert Streicheleinheiten ein.
Das kann man dann mit Hilfe des Touchpens erledigen.
Es wird einfach über die Umrisse der Katze gefahren und bald fängt die Katze an zu schnurren.
Je lauter sie schnurrt, desto besser sind die Streicheleinheiten ;)





Also, auch um die Katze muss man sich regelmäßig kümmern, füttern, spielen und streicheln.
Dann gedeiht das Kätzchen prima, aber es ist, wie schon erwähnt, nicht ganz so interaktiv, wie ein Hundewelpe.
Aber das ist ja auch in der Realität so.
Katzen wehren sich im echten Leben ja auch gegen "Männchen machen" und "Stöckchen holen".
Sie kommen und gehen, wie sie es mögen, und so ist es auch im Nintendogs + Cats Spiel

Dienstag, 8. November 2011

Pringles- Dosen im Winter-Design haben es in sich



Pringles hat zur Zeit eine schöne Aktion.
In bestimmten Aktionsdosen, erkennbar am Winter-Design befinden sich BURGER KING®-Gutscheine.
Im Aktionszeitraum hat im Oktober angefangen und geht noch bis Dezember.
Aber Achtung: Die Gutscheine befinden sich wirklich nur in den Dosen mit Winter-Design.
In diesen Dosen sind die Frischesiegel gleichzeitig Gutscheine für je einen WHOPPER® JR. oder einen Country Burger von BURGER KING®.
Diese Gutscheine sind bis zum 31.01.2012 gültig, also Zeit genug um ab und an mal in örtlichen BURGER KING® einzufallen ;)
( Kleingedrucktes zum Gutschein: "Der Gutschein ist nur gültig für das auf ihm abgebildete Produkt. Abgabe nur in teilnehmenden Restaurants möglich. Nicht gültig in Verbindung mit anderen Preisnachlässen oder Zugaben. Solange der Vorrat reicht. Nur ein Gutschein pro person und Tag. Keine Barauszahlung.")
Also lasst es euch schmecken :).
Ich freu mich auf jeden Fall über diese Aktion, denn ab und an gehe ich ganz gerne zu
Burger King.
Mit gefällt der Fifty-Style und das leckere Angebot an Burgern.

Und wem das noch zu wenig Angebot und Action ist, schaut einfach mal auf der Pringles Deutschland Facebook Page vorbei, dort gibt es noch andere, tolle Winter-Aktionen


Samstag, 5. November 2011

Chicken Wings von iglo



Heute Mittag musste ich unbedingt etwas aus dem tollen iglo Botschafter-Paket probieren.
Der Inhalt sah so köstlich aus, den wollte ich nicht länger als unbedingt nötig im Gefrierschrank verstecken.
Die "demokratische Abstimmung des Küchenplenums" ergab ( das heißt die Kinder beschlossen mehrheitlich und ich musste folgen ;) .....) das es Chicken Wings geben sollte.
Gut, Rösti Ecken als Beilage waren auch im Gefrier und einen Salat konnte ich auch zaubern.
Dann sollte es eben Chicken Wings geben.
Vorab konnten die Botschafter in diesem Paket ein Wunschprodukt bekommen und unser Wunschprodukt waren die Chicken Wings.
Ich bin sehr kleinlich was Fleisch betrifft und leider ekel ich mich auch schnell.
Boah, ich hatte schon Chicken Wings, da hat es mich geschüttelt.
Letztens musste ich bei einer Marke noch Federkiele abzubbeln *schüttel*
Dann hatten wir eine Eigenmarke, da waren die Wings so fettig, richtige Schwarten unter der Haut * brrrr*
Da war ich ja nun sehr gespannt auf die iglo Chicken Wings.
Und ich habe echt gestaunt.
Jetzt mal davon abgesehen, das ich iglo Botschafterin bin, bin ich ja auch noch Konsumentin mit eigenem Geschmack.
Und ich fand die Chicken Wings genial.
Super und gibt nix zu meckern, aber auch gar nichts.
Sie hatten wirklich viel Fleisch ( was bei Chicken Wings ja echt nicht üblich ist) und das Fleisch war weich und zart.
Fettglibber habe ich gar nicht unter der Haut gefunden, also waren es auch keine extrem schnell gemästeten Hühner.
Die Haut war zart, würzig und lecker und insgesamt waren die Chicken Wings hervorragend.
Ich finde, auf dem Foto sieht man auch sehr gut, das man nicht nur etwas Dürres von den Knochen abnagt, sondern das auch so richtig Fleisch vorhanden ist.
Ich habe die Wings eine halbe Stunde lang bei 220 Grad im Backofen gehabt und bei anderen Wings hatte ich dann immer sehr viel ölige Brühe auf dem Blech schwimmen.
Hier war gar nicht so viel Fett auf dem Blech, ich konnte gut daneben, die Rösti Ecken mitgaren, ohne das sie von den Chicken Wings fettig wurden.
Vom Geschmack her waren sie auch super und ich freu mich das ich dieses Produkt ausprobieren konnte.


Freitag, 4. November 2011

iglo macht das kochen kinderleicht



Heute trudelte ein riesengroßes iglo Botschafter-Paket bei mir ein.
Ich war und bin ja wirklich überwältigt, es ist soooooo viel in diesem Päckchen gewesen.
*wow*
2x Hähnchen-Schlemmer-Filet India Curry
2x Crispy Chicken Original
1x Beutel Grünkohl
1x Apfel-Rotkohl
1x Beutel Pastalini in Rahmspinat Sauce
1x Bauern-Pfanne
2x Filegro nach Art "Fisch in Bier-Backteig"
1x Fischfrikadellen
2x Schlemmer-Filet Rügener Art
1x Fischnuggets
1x Beutel Chicken Wings

Die vielen Portionen Schlemmer-Filet freuen mich ja sehr.
Das können sich meine Kinder nämlich selber zubereiten.
Es kommt schon gelegentlich vor, das ich auch nachmittags Termine habe, oder dass mein Sohn sehr früh von der Schule nach Hause kommt und ich aber erst viel später Feierabend habe.
Das macht ja nichts, es sind ja keinen kleinen Kinder mehr.
Aber sie scheuen sich trotzdem so richtig zu kochen.
Mit sprudelnd kochenden Wasser und bruzzelnder Pfanne.
Die Filets schieben sie sich in den Backofen und gut ist.
Etwas Baguette dazu und ein Salat und beide haben ein gutes Mittagessen.
Auf die Fischfrikadellen bin ich ja sehr gespannt.
So richtig kann ich mir es noch nicht vorstellen, aber es kann ja nur lecker werden ;)
So, auf ein Hamburgerbrötchen mit Salat ....
* seufz, warum habe ich nur schon Mittag gegessen*
Zufällig gab es zum Mittag iglo Fischstäbchen, aber ich glaube, die Fischfrikadellen müssen heute noch probiert werden ;)

Augmented Reality mit dem Nintendo 3DS



Heute möchte ich mal die AR-Karten des Nintendo 3DS vorstellen.
Jedes Nintendogerät hat 5 AR-Karten beigelegt, mit denen man nette, kleine Spielereien machen kann.
Eine Möglickeit ist, damit Mini-Games zu spielen, doch die stelle ich in einem anderen Artikel vor.
Hier möchte ich über verblüffende Fotos mit den beliebten Nintendo-Figuren und Miis berichten.

Wenn man die Außenkamera auf eine AR-Karte richtet und den Nintendo 3DS richtig ausrichtet ( wird alles geführt und angezeigt) dann kann man Super Mario, Zelda oder sogar sein eigenes Mii zum Leben erwecken.





Mit ein wenig Spiellaune und Kreativität erobern die Miis sogar die Fernbedienung und nutzen sie als Spiel- und Tobefläche.
( Sehr zum Ärger von großen Schwestern die durchs Fernsehprogramm zappen wollen )





Bei diesem Getümmel hat dann niemand mehr die Chance etwas anderes zu machen, als den Spielereien der Miis zuzuschauen.





Und wenn die Miis es ganz dolle treiben, machen sie sich sogar auf dem Internet-USB-Stick breit.




Aber man sollte sich vorher genau überlegen, welche Figuren man mit den AR-Karten frei läßt ;)
Denn manche begnügen sich nicht mit einer Schlummerstunde auf dem USB-Stick.
Da können durchaus auch schon mal Lichtschwerter gezückt werden.
( Sehr zum Vergnügen von kleinen Brüdern ;) )







Es ist sogar möglich seinen Nintendog zu verzieren und "auf die Hand" zu nehmen, zumindest in der Alternate Realitiy.
Zum Glück, denn wenn mein Sohn, meinen kleinen Nintendog im Nintendogs + Cats- Spiel so verunziert hätte, wäre ich, glaube ich, nicht so erfreut gewesen ;)
Wir haben wirklich viel Spaß mit den Karten und die Fotos rufen immer wieder Staunen und Belustigung hervor

Mittwoch, 2. November 2011

Kikkoman mit Gemüse und Reis



Gestern hatte ich mal wieder richtig Lust auf eines meiner Lieblingsessen.
Nämlich Huhn mit Pilzen und Gemüse und das alles auf Basmatireis.




Als erstes brät man die Fleischstückchen an, gibt Pilze und Zwiebeln dazu, kurz vorm ablöschen nach belieben auch Knoblauch.
Dann lösche ich mit Sojasoße ab und lasse sie etwas einköcheln.



Damit es schnell geht, gebe ich tiefgefrorenes Gemüse dazu, fülle mit Wasser auf und erhitze das Gemüse noch mal rund 7 Minuten.
Derweil kocht der Reis.
Die Soße in der Pfanne schmecke ich mit verschiedenen Gewürzen ab und fertig ist ein lecker Essen.
Dieses Mal habe ich die Sojasoße von Kikkoman, aus dem Empfehlerinnen-Projekt benutzt und es hat wirklich gut geschmeckt :)
Ansonsten habe ich eine Sojasoße aus dem Feinkostladen benutzt, die doppelt so teuer wie die von Kikkoman ist und ich muss sagen, das ich mir in Zukunft den höheren Preis spare und weiterhin die Sojasoße von Kikkoman für meine chinesische Gemüsepfanne benutze

Samstag, 29. Oktober 2011

Nintendogs + Cats mit dem Nintendo 3DS



Nun habe ich den Nintendo 3DS seit einer Woche hier bei mir liegen.
zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich mich noch gar nicht soviel mit den Untermenüs und den vielen, vielen Funktionen beschäftigt habe.




Vielmehr war ich so fasziniert von dem beigefügten Spiel "Nintendogs + Cats", das ich bei allen Unternehmungen mit dem 3 DS doch wieder bei den süßen Tierchen gelandet bin.
Als erstes hatte ich mir einen Beagle-Welpen geholt.
Da ich selber keinen Hund haben kann ( Allergie *schnüff*) war ich schon sehr gespannt, auf solch einen virtuellen Hund.
Man kann sich wirklich herrlich in das Spiel versenken.
Gassi gehen, baden und spielen sind Dinge, die man täglich erledigen sollte.
Ganz witzig fand ich ja, das der Hund sogar zu dick werden kann.
Tja, da habe ich es wohl zu gut gemeint, aber in dem Spiel gibt es auch Diätfütter, mit dem man korrigierend eingreifen kann ;)





Recht schnell wollte ich dann auch unbedingt eine Katze im Spiel haben.
da fiel die Entscheidung auch sehr schwer.
Die kleinen Tierchen sind ja soooo niedlich.
Richtig lachen musste ich ja, als die Katze zu Hause ankam, fauchte sie sofort den Hund an.
Wie im richtigen Leben ;)
Aber mittlerweile faucht sie seltener und kommt mit dem Hund gut klar.





Die Bedienung und Menüführung des Spiels sind wirklich denkbar einfach.
Sogar ein absoluter "Nintendo-Laie" kann das Spiel innerhalb von Minuten starten.
Sehr gut gefällt mir auch, das ich den 3D-Modus nach belieben zu- oder abschalten kann, auch die Intensität kann ich stufenlos regeln.
Am Anfang hatte ich doch ein paar Umstellungsprobleme und wenn mir der 3D-Modus zuviel wurde, habe ich ihn einfach abgeschaltet.
Die Tiere sind auch im Normalbetrieb unglaublich niedlich.
Wenn wir am Ende der Testphase den Nintendo 3DS und das Spiel Nintendogs + Cats zurückschicken müssen, werde ich mir auf jeden Fall ein Nintendogs-Spiel anschaffen.
Vor dem test, fand ich die Idee ein virtuelles Haustier zu haben doch ein bißchen seltsam, aber nun gefällt es mir wirklich richtig gut und wenn mir Abends etwas langweilig ist, gehe ich eben mit meinem Nintendog ein wenig Gassi ;)

Let`s rock mit Rockstar



Die Insider haben eine neue Kampagne am laufen und ich bin dabei.
Die Kampagne dreht sich um "Rockstar", den Energy Drink.
Letzte Woche kam bei mir ein prall gefülltes Startpaket mit folgendem Inhalt an:

Für Mich:
Kampagnenbroschüre mit Insiderinformationen
2 Rockstar Original
2 Rockstar Guava
2 Rockstar Recovery
Ein Rockstar-Jutebeutel und Schlüsselband

18 Rockstar Energy Drinks zum Verteilen
8 Rockstar Original
8 Rockstar Guava
2 Rockstar Recovery
Infobroschüren
Wahrheit oder Pflicht-Spiel

Die Dosen sind alles Probegrößen von 250 ml und ich muss sagen, das mir die Probegröße besser gefällt, als die Originalgröße im Laden.
Die hat nämlich 500ml und das ist einfach zuviel.
Ganz besonders, weil ich die Dose nicht wieder verschließen kann.
Wenn ich in der Pause einen halben Liter trinke, uiuiui.
Am besten schmeckt mir Rockstar Recovery.
Es schmeckt ähnlich wie Sprite oder Seven Up und den Geschmack mag ich gerne.
Original schmeckt mir etwas wie Medizin, das mag ich gar nicht so, aber Guava ist vollkommen in Ordnung.
Ich mach Rockstar eigentlich ganz gerne, habe ich nun festgestellt, aber die Originalgröße ist mir einfach zu groß.
Vielleicht kommt ja durch die Kampagne eine neue Handelsgröße zustande???
Das wäre super!




Knorr Bouillon pur



Von Knorr habe ich die neue Knorr Bouillion pur zum testen zugeschickt bekommen.
Diese Bouillon ist eine galertartige Masse, einzelverpackt in kleine Schälchen.
Eine Einzelverpackung ist für 500 ml Wasser gedacht.
Sie wird dann in kochendes Wasser eingerührt.
So, wofür benutze ich denn eigentlich Bouillon?
Ich nehme sie, um gestimmte Gerichte, wie Chilli oder Bolognesesoßen zu würzen.
Auch losen Reis koche, ich in der Regel, in Brühe.
Dann benutze ich sie natürlich zum abschmecken und zum Suppen kochen.
Die Knorr Bouillon pur kann ich in den festgelegten Einzelportionen schon mal nicht zum abschmecken benutzen.
Auch zum würzen der Gerichte ist sie nicht so geeignet, denn bei einem Chilli richte ich mich nicht nach der Flüssigkeitsmenge sondern nach dem Geschmack den ich erreichen will.
Auch bei Suppen wird es problematisch, zum Beispiel wenn ich 750 ml Suppe koche, dann passen die Einzelportionen auch nicht mehr.
Aber der Tester ist ja schmerzfrei und versucht trotzdem alles.
Meine 750 ml Suppe habe ich mit einer Portion Knorr Bouillon pur gekocht und mit normaler gekörnter Brühe aus dem Glas aufgefüllt.
Reis konnte ich gut mit einer Portion kochen und beim Chilli habe ich auch eine Portion genommen.
Vom Geschmack her finde ich die Knorr Bouillon pur lecker.
Besonders schön finde ich, das die Karottenstückchen und die Kräuter in der fertigen Mahlzeit sehr farbfrisch aussehen.
Das ist dann doch ein Unterschied zu den getrockneten Zutaten aus dem Glas gekörnter Brühe.
Die Anwendung ist auch sehr einfach.
Päckchen auf und ab mit der Knorr Bouillon pur ins kochende Wasser.
Aber für mich ist die Portionierbarkeit überhaupt nicht ideal und meine Art zu kochen erfordert Flexibilität was die Gewürze und Brühen betrifft.
Da kann ich mit solch festgelegten Portionen nicht viel anfangen.
Der Geschmack ist top, aber ich werde trotzdem bei der normalen Brühe aus dem Glas bleiben.
Das ergibt insgesamt weniger Müll, und ist für meine Küche geeigneter.
Ich habe gesehen, das es dasselbe Prinzip als "Knorr Sauce pur" gibt.
Und das kann ich mir schon besser vorstellen.
Zum Beispiel um eine Bratensoße etwas zu verlängern oder um schnell eine Soße zu bekommen, sollte sie am Tisch spontan gewünscht sein.

Freitag, 28. Oktober 2011

Nivea, Rihanna und ich



Dank Nivea, dem offiziellen Sponsor der Rihanna "Loud-Tour", konnte ich am Mittwoch auf das Rihanna-Konzert in Frankfurt gehen.



Rihanna hat wirklich eine spektakuläre Bühnenshow hingelegt.
Mit versenkbarem Boden, womit sie immer wieder von der Bühne verschwand und/oder neue Kulissen auftauchten.
Alle 5-6 Songs zog sie sich um und die komplette Kulisse veränderte sich.
Mal war die Bühne schlicht, Rihanna im Abendkleid und sang Balladen, mal fuhr ein rosa Panzer auf und die Musik war peppig, hipp und frisch.




Rihanna singt live unglaublich gut.
Das können ja nicht alle, da muss ich nur an ein Amy McDonald-Konzert denken ...



Insgesamt dauerte ihr Konzert 2 Stunden und das bringen heute auch nur noch wenige.
Shakira besitzt ja die Unverschämtheit und spielt auch schon mal Videos statt Zugaben, damit sie schnell raus kommt.
Die Idee, das Rihanna keine Lust haben könnte kam gar nicht auf.
Sie fetzte und rockte mühelos den Saal und es hat einfach nur Spaß gemacht.


Es war ein unglaublich tolles und beeindruckendes Konzert, dass ich gemütlich vom Nivea-Block aus betrachten konnte.

Glasklare Sicht mit Aqua Clean



Vorletzte Woche haben mir die Postenprofis ein Set Fensterputztücher zugeschickt.
Das Set besteht aus einem kleineren, dickeren Vorputztuch und einem großen Poliertuch.
Die Tücher bestehen aus Mikrofaser und Bambus-Viskose.
Ahhhjaaaaa, dachte ich, als ich mir die Tücher anschaute.
Fenster putzen nervt mich immer sehr und ich habe schon so viele verschiedene Tücher und Putzmittel probiert, aber eine wesentliche Erleichterung brachte nichts.
Dabei sind die Fenster noch nicht mal das größte Problem.
Meine Küchenschränke haben eine sehr glatte Oberfläche, die man am Besten wie Fenster putzt.
Leider sieht man alles, jeden Fingerabdruck und jeden Wasserspritzer.
Deshalb bin ich ständig mit Glasreiniger bewaffnet am Wischen.
Leider ist es so, das wenn ich ein Fleckchen entferne, rundherum schlieren sind, so dass ich doch die gesamte Tür putzen kann.
Also habe ich die Aqua Clean Bambus-Kristall-Tücher als Erstes an den Küchenschränken ausprobiert und da war ich doch platt.
Die Tür war ruckzuck sauber, streifenfrei und ohne Putzmittel.
Ich hatte das Vorputztuch nur kurz ins Spülwasser getunkt und dann gewischt.
Super ist auch, dass ich damit auch kleine Flecken entfernen konnte, ohne das rundherum Wischstreifen und Schlieren zu sehen waren.
Das gleiche Ergebnis hatte ich bei einem großen Spiegel.
Die Fenster waren auch im Nu sauber.
Ich finde die Tücher super, sie halten was sie versprechen und sie erleichtern mir wirklich das Putzen von glatten Oberflächen.
Ein 5er Set der Tücher kostet im Shop 20 Euro.
Die 5er Packung besteht aus 3 Fasertüchern und 2 Vorreinigungstüchern und bei dem Preis kostet ein Tuch 4 Euro.
Da bezahle ich ja sogar bei Al.... fast mehr für Fensterputztücher ....

Sonntag, 23. Oktober 2011

iglo-Botschafter vs Herd und Zutaten



Wir iglo-Botschafter durften letzten Freitag, in Hamburg mit Thomas Krause kochen.
Thomas Krause führt in Hamburg eine Kochschule und dort wurden wir gegen 18 Uhr mit lecker Prosecco begrüßt.
Als erstes stellten wir uns vor und Thomas beschrieb den Ablauf des Abends und sprach das Menü mit uns.
Kürbisrösti mit Garnelen, Salat, Cordon Bleu und Kartoffelgratin, Germknödel mit Vanillesoße und roter Grütze sollten unser Menü werden.




Danach ging es gleich an die Arbeitsplätze.
Thomas gab dann noch ein paar tolle Tipps und dann ging es auch schon los.
Die einzelnen Arbeitsschritte wurden uns "Lehrlinge" angewiesen und nochmal im Detail besprochen, was wir mit den Lebensmitteln anstellen sollen.
Aber soooo ernst und streng war es nun auch nicht und es gab reichlich zu lachen.




Wir verteilten uns an die verscheidenen Arbeitsplätze und panierten, pürierten und brieten was das Zeug hielt.
Interessant war es immer, den anderen über die Schulter zu schauen.
Und der Hunger wuchs mit jeder Minute.
Leider roch es wirklich zu gut und ich war mit dem Cordon Bleu beschäftigt.
Rohes Fleisch läßt sich leider nicht so gut naschen :(




Auch in die hohe Kunst des Essen anrichtens wurden wir eingeweiht.
Die Teller sahen fertig schon toll aus.
Beim Hauptgang habe ich das Rotkraut unter das Fleisch gelegt und dabei gemerkt, das es doch sehr in die Arme geht, 20 Teller sorgfältig und schön mit Rotkraut zu versorgen.
In Zukunft werde ich toll angerichtete Tellern auf jeden Fall mehr Respekt entgegen bringen.




Aber natürlich durfte zwischendurch das eine oder andere Schwätzchen und ein lecker Wein nicht fehlen.
Das blieb bei einer so fröhlichen Bande von iglo-Botschaftern nicht aus :)
Der Wein und der Prosecco waren aber auch wirklich lecker und die netten Damen vom Service haben einen wirklich sehr gut versorgt.




Irgendwann saßen wir dann alle hungrig an der toll gedeckten Tafel und konnten nach Herzenslust essen.
Der Kürbisrösti war wirklich toll, aber ich habe festgestellt, das Garnelen nicht so mein Fall sind.
Rotkraut-Cordon Bleu schmeckt extrem lecker und ich werde es in Zukunft nicht mehr anders zubereiten.
Das Rezept ist auch auf der iglo-Seite zu finden, und ich kann jedem empfehlen es mal auszuprobieren.




Das ganze Event dauerte bis um Mitternacht.
Zum Glück war der Weg zum Hotel überschaubar.
Ganze 4 Minuten mussten wir laufen und so blieb dann doch noch genug Kraft ;) um ein paar Gruppenbilder zu knipsen.
Es war ein wirklich toller Abend und ich möchte mich hiermit auch nochmal ganz herzlich bei iglo für dieses schöne Erlebnis in Hamburg bedanken.