In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Donnerstag, 30. Mai 2013

Lindt HELLO "Strawberry Cheesecake"



Letztens ist mir beim Einkaufen ein Schokoriegel ins Körbchen gehuscht.
Die neue Schokolade von Lindt, die "HELLO - Nice to sweet you"-Schoki spricht mich ja schon sehr an, die Sorten sind interessant und es ist einfach mal etwas Neues.
Probiert hatte ich sie aber noch nicht.
Und das musste nun einfach sein und so habe ich mir für knapp einen Euro den Lindt HELLO "Strawberry Cheesecake"-Riegel gekauft.



Das witzige und interessante Design beschränkt sich nicht nur auf die Verpackung, sondern ist auch auf den einzelnen Schokostückchen zu finden. Gut, dass muss jetzt für mich nicht sein aber ist auf jeden Fall ansprechend.
Die Stückchen lassen sich leicht abbrechen und die Schokolade hat eine angenehme Konsistenz. Nicht zu hart und nicht zu weich ( ich weiß, ist ja auch von der Außentemperatur abhängig) aber die Schokolade dient ja auch als Umhüllung des Strawbweery-Cheesecake-Kerns und da darf die Schokolade nicht zu hart und massiv sein.
Der Strawbeery-Cheesecake-Kern schmeckt nun nicht unbedingt nach Erdbeer-Käsekuchen aber er schmeckt sehr frisch und erdbeerig. Eher wie ein Erdbeer-Frischkäse oder eine Erdbeerjoghurt-Füllung.
Aber die Füllung hat auch etwas festeres, kompakteres, so das es dann doch wieder an Käsekuchen erinnert.
Auf jeden Fall sehr ungewöhnlich und absolut lecker und bei mir besteht nun erhöhte Suchtgefahr ;)

Dienstag, 28. Mai 2013

Senseo Cafè Latte und Cappuccino



Senseo hat mir die beiden neuen Milchvariationen Senseo Cafè Latte und Senseo Cappuccino zugeschickt.
Senseo Pads benutze ich ja sehr gerne, die Auswahl ist top und meine Lieblingsstärke ist auch dabei.
Die Milchvariationen kannte ich noch nicht, also habe ich sie gerne versucht.
Da ich auch ein Fan von Cappuccino bin habe ich diesen als erstes probiert.
Leider fand ich ihn etwas enttäuschend. Für meinen Geschmack ist er etwas sehr milchig und labbelig.
Mit einem halben Löffel löslichen Kaffee hatte er dann die richtige Stärke, aber das ist ja nicht Sinn des ganzen, denn dann kann ich mir gleich selber einen machen.



Dann probierte ich den Cafè Latte und den finde ich toll.
Von einem Cafè Latte erwarte ich, dass er sehr milchig schmeckt und mich doch sehr an den deutschen Milchkaffee erinnert.
Und diesen Job hat Senseo Cafè Latte voll erfüllt.
Denn mag ich gerne und werde ihn auch nachkaufen.

Freitag, 17. Mai 2013

Danone: "Unser Sahniger" auf Zitrusstückchen



Heute möchte ich euch den zweiten Joghurt aus meinem Danone Testpaket vorstellen.
Es ist Danone "Unser Sahniger" Sahnejoghurt auf Zitrusstückchen.
Dieser Joghurt schmeckt mir auch unheimlich gut. Der Joghurt ist wirklich sehr sahnig und die Zitronenstückchen verleihen dem Joghurt einen sehr angenehm frischen Geschmack.
Er schmeckt, gut gekühlt fast wie Zitroneneis.
Und auch hier, denke ich mir, wird er als "frozen Joghurt" ein unglaublicher Genuss.



Die Zutatenliste ist folgende:
Sahnejoghurt, Zucker, 4% Zitronen, 2% Orangen, 2% Mandarinen, Glukosesirup, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Pektin, Guarkernmehl, natürliches Aroma, färbendes Konzentrat: Karotte.
Leider schmeckt mir die Begrifflichkeit: "natürliches Aroma" nicht so gut. Das ist mir einfach zu vage.
Hier weiß ich nun nicht was ich esse und das mag ich eigentlich nichtso gerne.
Ansonsten ist der Joghurt wirklich richtig lecker und Sohnis neuer Liebling :)


Montag, 13. Mai 2013

Persil Duo-Caps "Universal"



Für trnd darf ich die neuen Persil Duo-Caps "Universal" testen.
Diese Caps bestehen aus Polymer und sind mit flüssigem Persil befüllt.
Die Caps lösen sich bei Kontakt mit Wasser sofort auf. Deswegen werden sie direkt in die Waschtrommel gelegt, die Wäsche wird darauf getan und wenn das erste Wasser in die Maschine läuft beginnen die Caps sich restlos auf zu lösen.
Für eine 4 kg Maschine reicht ein Cap, für mehr als 4,5 kg werden 2 Caps benötigt.
So ist die Dosierung denkbar einfach und das bekommt auch ein absoluter Waschanfänger hin.



Meine Maschine hat eine 6 kg-Trommel und ist meist ausgelastet. Das heißt ich brauche 2 Caps.
In meinen Waschversuchen wurde die Wäsche wirklich supersauber.
Da ein Cap für 4 kg reicht und ich 6 kg wasche, habe ich allerdings das Gefühl, das die Waschleistung auch etwas an einer Überdosierung lag.
Die handelsübliche Packung beinhaltet 15 Caps und kostet 4,99 Euro.
Da ich aber 2 Caps brauche reicht das Päckchen gerade mal für 7 Maschinen.
Hui, das ist dann aber schon extrem teuer.
Mit dem Waschergebnis bin ich sehr zufrieden, mit der Dosierung bei größeren Waschmaschinen bin ich leider gar nicht zufrieden und der Preis verschlägt mir die Worte.
Für einen Single mit einer kleinen Waschmaschine sind die Persil Duo-Caps perfekt und absolut empfehlenswert.
Für meine Familie mit einer großen Waschmaschine schlicht und ergreifend zu teuer.

Mittwoch, 8. Mai 2013

Danone "Unser Fruchtiger" Pfirsich-Maracuja



Danone bringt eine neue Produktfamilie auf den Markt, nämlich die Joghurts „Unser Sahniger“, „Unser Fruchtiger“ und „Unser Original“.



Wir durften vorab schon einige der neuen Sorten probieren und hier möchte ich Danone "Unser Fruchtiger" Pfirsich-Maracuja vorstellen.
Als erstes beschäftige ich mich ja immer mit dem Inhalt. Nicht geschmacklich sondern mit dem was das Etikett hergibt.
Im Kühlschrank gibt es bei uns reichlich Joghurts, in allen Sorten, wie zum Beispiel Apfel-Granatapfel, Himbeer, Pfirsich, Erdbeer und was die Früchtewelt sonst noch hergibt.
Der vom Sohn favorisierte Apfel-Granatapfeljoghurt hat nicht ein Stück Granatapfel zum Inhalt und Apfel ist auch nur als Apfelsaftkonzentrat drinnen.
Von daher haben wir schon gemerkt, dass es anscheinend üblich ist Fruchtjoghurts ohne Frucht anzubieten.
Beim Studium des Etiketts von Danone "Unser Fruchtiger" Pfirsich-Maracuja war ich ja schon sehr überrascht.
Im Joghurt sind 12% Pfirsich und 5% Maracuja und KEINE Aromastoffe und KEINE künstlichen Geschmackststoffe.
Enthalten sind ausschließlich: Joghurt, 12% Pfirsich, Zucker, 5% Maracuja und als färbende Stoffe Karotte und Kürbis.
Ich finde das toll :), gerade wenn man eben zum Vergleich andere Etiketten studiert ....



Vom Geschmack her ist er sehr fruchtig und cremig.
Für mich könnte ein Ideechen weniger Zucker drin sein, aber ich Süße grundsätzlich nichts nach und bin ein Fan von Naturjoghurt. Deswegen mag ich da nicht der beste Maßstab sein und er schmeckt mir trotzdem sehr gut.
Er erinnert mich an ein bestimmtes Milcheis, das mit einer Maracuja-Fruchthülle umschlossen ist.
Deswegen habe ich gleich einen Joghurt in ein Schüsselchen gegeben und im Gefrierschrank kräftig angefroren.
Hui, war das genial.
Frozen Joghurt mit echter Frucht, ich glaube das wird bei uns ein Dessert-Hit.
Ich finde diesen Joghurt toll und bin schon total gespannt, wie die anderen Sorten schmecken werden.

Wer nun mehr wissen möchte kann sich ja mal die Seite "Die Danone Molkerei" anschauen