In diesem Blog erzähle ich von meiner Reise quer durch unsere schöne Produkte- und Werbewelt

Sonntag, 22. Februar 2015

Biotherm Aquasource Gel


Biotherm lanciert im März das neue Biotherm Aquasource Gel.
Ich durfte das Gel vorab testen und da ich Biotherm bisher noch nie benutzt hatte, war ich sehr gespannt.
Das Werbeversprechen für das Biotherm Aquasource Gel beschreibt Biotherm auf der Homepage so:
"Mit der Lancierung der neuen Generation von Aquasource beginnt für Biotherm eine neue Ära der Feuchtigkeitspflege. Diese Pflege füllt die Feuchtigkeitsspeicher der Haut vollständig und dauerhaft auf.

Von nun an geht Feuchtigkeit in die Tiefe, und zwar bis zu 5 Hautschichten(1).

Die Haut ist strahlend und prall, nie zuvor sah sie so vital aus."
(Quelle: Biotherm )

Das ist ja schon ein starkes versprechen und dementsprechend waren meine Erwartungen hoch.
Aguasource ist ein Gel und kommt leicht bläulich und frisch duftend in einem Tiegel daher.
Man braucht nur sehr wenig Gel um das Gesicht vollständig zu pflegen, es ist also sehr ergiebig.
Die Haut fühlt sich sofort erfrischt an und eigentlich benutze ich vor der Pflege Seren, aber die brauche ich mit Aquasource nicht.
Das Gel alleine reicht vollkommen.
Eine meiner Mittesterinnen hat eine extrem trockene Haut, die auch zu Trockenheitsekzemen neigt.
Sie ist total begeistert, da ihre Haut nun nicht mehr trocken und schuppig ist.
Ihr hat noch nie eine Creme von morgens bis abends gereicht.
Biotherm Aquasource reicht ihr.
Ich empfinde das Gel auch als sehr angenehm, allerdings liegt es auf meiner Stirn auf.
Einmal im Monat ;) habe ich nicht nur eine fettige Stirn sondern eine wirklich, wirklich superfettige Stirn und da liegt dann das Biotherm Aquasource Gel auf.
Das heißt, dass ich dann die Stirn aussparen muss.
Vielleicht wäre eine Biotherm Aquasource Gel-Reihe für Mischhaut oder fettige Haut ganz nett.
Allerdings habe ich an den Wangen wiederum sehr trockene Haut und da ist das Gel einfach super.
Ich merke auch, dass das Gel die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt.
Wenn ich morgens um 6 Uhr creme, ist die Haut abends noch nicht ausgetrocknet.
Das hatte ich bisher auch selten.
Insgesamt vertrage ich die Creme sehr gut, sie versorgt die Haut lange und sehr gut mit Feuchtigkeit und auch Menschen mit sehr trockener Haut sind mit Biotherm Aquasource zufrieden.
Nachdem ich Biotherm nun kennen lernen durfte, habe ich direkt Lust bekommen das eine oder andere Produkt aus dem Biothermsortiment zu probieren.
Biotherm Aquasource Gel werde ich mir aber auf jeden Fall nachkaufen, denn gerade jetzt im Winter ist diese Pflege super.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen